Sonntag, 5. Juli 2009

Schule

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, von Anfang an fleissig über die Schule zu schreiben. Irgendwie vergeht die Zeit so schnell, dass seit meinem letzten Bericht, schon wieder zwei Wochen vergangen sind. Wir hatten zwischenzeitlich schon zweimal Kochen, allerdings stehen jetzt am Anfang noch soviele theoretische Dinge, wie die Einrichtung der Schulküche, Messerkunde, Arbeitstechniken im Vordergrund. Gerade bei der Arbeitsvorbereitung muss ich mich ganz schön umstellen. Aber gerade das will ich ja auch unbedingt lernen. In der ersten Kocheinheit haben wir daher auch "nur" einen relativ simplen Käse/Schinkensalat zubereitet, der aber wirklich lecker war. Letzte Woche gab es dann eine klare Gemüsesuppe, ganz ohne kleine Helferchen, wie gekörnte Brühe. Eine einfache Quarkspeise mit Erdbeeren gab es auch noch. Die Kinder waren recht begeistert davon, wir nehmen nämlich die zubereiteten Speisen immer mit nach Hause.

1 Kommentar:

  1. Das ist sicher interessant, ganz alltägliche Dinge nochmal professionell zu 'beleuchten'.

    LG
    n u s

    AntwortenLöschen